Header NABU Celle

Aktuelle Naturbeobachtungen

So, 19.03.17 – 15:30 Uhr

1ter Zilpzalp (Phylloscopus collybita)

1ter Zilpzalp für 2017 heute in Bockelskamp zu hören

Bockelskamp

Dr. Otto Boecking (Wienhausen)

Fr, 10.03.17 – 11:55 Uhr

Kraniche

2 Kraniche halten sich auf den Feuchtwiesen in Weyhausen auf; ebenso stehen 2 Kraniche bei CE-Garßen auf einem Acker (von der B 191 aus gesehen um 14:30 Uhr).

CE-Weyhausen

Wolfgang König

Mi, 08.03.17 – 12:05 Uhr

Kranich

Auf der Durchreise Richtung Celle konnte ich nahe der Straße einen Kranich beobachten, der durch die Feuchtwiesen watet (norwestl. der Bundesstraße 191; rechts der B 191 Richtung Celle)

B 191 zw. Eschede und Garßen, Aschauer Feuchtgebiet

Wolfgang König

Mo, 27.02.17 – 10:00 Uhr

1 Storch

Ein Storch im Nest Winsen

29308 Winsen

Eckhard Meisel

So, 26.02.17 – 15:35 Uhr

2 Milane und etwa 18 Kraniche

2 Milane kreisten über dem Wald bei Osterloh, direkt an der Aller, während etwa 18 Kraniche gleichzeitig vorbeizogen

Aller bei Osterloh

Dr. Otto Boecking (Wienhausen)

So, 12.02.17 – 10:45 Uhr

Singschwäne

Schon seit einigen Tagen halten sich auf einem abgeernteten Feld ca. 200 Singschwäne auf. Winterliche Witterung mit leichtem Frost - schon seit Jahresbeginn winterlich.

Grauener Berg bei Hermannsburg

Jürgen Eggers

Sa, 04.02.17 – 12:30 Uhr

Seidenschwänze

ca. 16 Seidenschwänze in Birken in der Sägenförth

Hermannsburg

Bärbel Dethlefs

Alle Beobachtungen …

Beobachtung eintragen …

Projekte » Die KORKampagne

Die KORKampagne

Im NABU Kreisverband Celle werden seit ca. 20 Jahren - Korken für den Kranichschutz - gesammelt. Die Korken werden zu Dämmstoff verarbeitet. Der Erlös wird vom NABU Hamburg für den Erhalt der Kranichbrutplätze an der mittleren Elbe und für den Kranichschutz in der spanischen Extremadura eingesetzt.

Korken für den Kranichschutz
Korken für den Kranichschutz
Foto: NABU Hamburg/Robert Szecówka

Nähere Informationen: www.korkkampagne.de

Um den Aufwand an Transport- und Lagerkosten zu minimieren, haben wir die Sammelaktion im Celler Land neu organisiert:
Auflösung der Haupt-Sammelstelle Gut Sunder

Neue Haupt-Sammelstelle Fa. Werthenbach, Tiefenkamp 1, 29223 Celle

Interaktive Anfahrtskarte auf www.openstreetmap.org

Kostenloser Transport der Korken durch Fa. Werthenbach zum Umweltzentrum Braunschweig. Dort werden die Korken zu Dämmstoff verarbeitet

Neben den bekannten „kleinen Sammelstellen in den Gemeinden“ können Korken an folgenden Stellen abgegeben werden:

Bilder: NABU Hamburg/Robert Szecówka


NABU Kreisverband Celle • Schuhstraße 40 • Telefon 0 51 41 / 66 68 NABU | NABU Niedersachsen | Naturbeobachtungen | Links | Impressum